Enroll-HD

Wissenschaftlicher Aufsichtsausschuss (SOC)

Das SOC ist das wichtigste Verwaltungsgremium für Enroll-HD. Es ist für die Studienaufsicht verantwortlich, steuert die wissenschaftliche Strategie und stellt die Einhaltung der Plattformziele sicher. Es bietet auch wissenschaftliche Beratung, Anleitung und Plattformunterstützungskoordination für nicht-therapeutische Huntington-Studien.

Enroll-HD SOC

Ausschussfunktionen

Enroll-HD SOC

Aktuelle Mitglieder

Die aktuellen Mitglieder des Enroll-HD Scientific Oversight Committee sind unten aufgeführt:

Julie Stout, PhD – Ausschussvorsitzende

Monash University, Melbourne, Australien

G. Bernhard Landwehrmeyer, MD, PhD, FRCP – Enroll-HD-Studienleiter

Universitätsklinikum Ulm, Ulm, Deutschland

Karen Anderson, MD

Georgetown University, Washington, D.C., USA

Jean-Marc Burgunder, MD

Swiss HD Center im Siloah Neurocenter, Gümligen (Bern), Schweiz

Daniel Claasen, MD

Vanderbilt University Medical Center, Nashville, TN, USA

Mark Guttman, MD

Toronto, Ontario, Kanada

Karen Marder, MD, MPH

Columbia University Medical Center, New York, NY, USA

Michael Orth, MD

Swiss HD Center im Siloah Neurocenter, Gümligen (Bern), Schweiz

Claudia Perandones, MD, MSc, PhD

Nationale Verwaltung der Laboratorien und Gesundheitsinstitute Argentiniens, Buenos Aires, Argentinien

Hugh Rickards, MD

Universität Birmingham, Großbritannien

Enroll-HD SOC

Koordinatoren

Die gesamte Korrespondenz sollte an die Koordinatoren des Ausschusses gerichtet werden:  

Allgemeine Enroll-HD SOC-Anfragen:

SOC-Vorschläge:

Selene Capodarca

Enroll-HD Globaler Studienleiter

Olivia Handley

Enroll-HD Global Platform Director

Enroll-HD SOC

Ressourcen

Forscher, die Studienunterstützung suchen, sollten Folgendes beim Enroll-HD einreichen SOC-Koordinator:

  • Ausgefülltes Enroll-HD SOC-Vorschlagsformular,
  • Endgültiger Protokollentwurf,
  • PI-Lebenslauf
  • Relevantes Begleitmaterial (z. B. Entwürfe von Teilnehmerfragebögen, Bewertungsskalen)

Die Enroll-HD SOC-Überprüfung bestimmt, ob die nicht-therapeutische Studie oder die interventionelle nicht-therapeutische Studie für die Plattformunterstützung akzeptiert werden kann. Die Prüfung basiert auf der Stärke des Vorschlags, den wissenschaftlichen Prioritäten von Enroll-HD und der Teilnehmer-/Standortbelastung (siehe Richtlinien für Enroll-HD-SOC-Gutachter).

Der Überprüfungsprozess von der Einreichung bis zum Erhalt des Feedbacks dauert in der Regel 4 Wochen ab Einreichung.

de_DEDE

Klinische Forschungsplattform

Enroll-HD ist eine klinische Forschungsplattform und die weltweit größte Beobachtungsstudie für Huntington-Krankheitsfamilien.

Für Studienstandorte

Demnächst! Betriebsressourcen für Studienstandorte, einschließlich Zugang zum Schulungsportal.

Erkunde mehr